Thomas Dwight

Thomas Dwight


Thomas Dwight (1843–1911) war ein amerikanischer Arzt, Anatom und Lehrer. Thomas Dwight wurde am 13. Oktober 1843 in Boston , Massachusetts . Sein Vater wurde auch Thomas Dwight (geboren am 27. September 1807) genannt, Teil des Titels New England Dwight Familie . Seine Mutter war Mary Collins Warren, deren Vater John Collins Warren (1778–1856) und Großvater John Warren (1753–1815) waren beide Chirurgen. Dwight ist der beigetreten Katholische Kirche im Jahr 1856 und absolvierte die Harvard Medical School im Jahr 1867. Nach seinem Auslandsstudium war er Dozent für vergleichende Anatomie am Harvard College , 1872–1873, hielt er auch Vorträge am Bowdoin College . Es gelang ihm Oliver Wendell Holmes, Sr. als Parkman Professor für Anatomie an der Harvard Medical School im Jahr 1883 Im Warren Museum of Anatomy in Harvard arrangierte Dwight einen Abschnitt der Osteologie , der als einer der Das Beste, was es gibt, und er hatte einen internationalen Ruf als Anatom. Zu seinen Schriften gehören: " Gefrorene Abschnitte eines Kindes (1872); "Klinischer Atlas der Variationen der Knochen der Hände und Füße" (1907); " Gedanken eines katholischen Anatomisten " (1911), ein wertvolles Werk von Christian Apologetics . Dwight starb am 8. September 1911 in Nahant , Massachusetts , im Alter von 68 Jahren. < sup id = "cite_ref-6" class = "reference">