The United Gas Improvement Company

The United Gas Improvement Company


Die UGI Corporation (ehemals United Gas Improvement Co.) ist ein Erdgas- und Stromverteilungsunternehmen mit Hauptsitz in King of Prussia, PA, mit umfangreichen Aktivitäten in den USA und in Europa. UGI gehört AmeriGas, dem größten Propanproduzenten in den USA. UGI besitzt auch AvantiGas, Antar und Flaga in Europa. UGI verwaltet auch zwischenstaatliche und zwischenstaatliche Erdgasübertragungs- und -speicheranlagen in den Marcellus-Schiefern. UGI wurde 1882 als United Gas Improvement Co. registriert. 1903 besaß das Unternehmen die meisten Anteile an Equitable Illuminating Gas Light, das die Philadelphia Gas Plant betrieb. 1899 fusionierte das Unternehmen United Electric mit New Jersey. United Electric hat mehrere Elektro- und Beleuchtungsunternehmen in einer einzigen Holding zusammengefasst. Die New Jersey Public Service Corporation erwarb 1907 United Electric. Letztendlich wurde United Electric zu einer Gruppe von Unternehmen des öffentlichen Dienstes zusammengelegt. Im Oktober 1964 reichte Industrial Gases, Inc. aus Pittsburgh, PA, beim US-Bezirksgericht eine Kartellklage ein, in der das Unternehmen beschuldigt wurde, den Wettbewerb beim Verkauf von Gas in Propangas in Pittsburgh auszuschalten. Die UGI-Abteilung des Philadelphia Gas Plant focht die Entscheidung der Federal Energy Commission an. Das FPK hat den Höchstpreis gesenkt, den Erdgasproduzenten bis zu 0,16 USD pro 28 m3 Gas berechnen können. Dieses Mandat wurde im Mai 1968 vom Obersten Gerichtshof der USA bestätigt.

Bücher von The United Gas Improvement Company



pro Seite