Richard C. Adams

Richard C. Adams


Richard Calmit Adams (1864-1921) war Mitglied des Delaware Tribe of Indians. Als Lenape-Dichter und Schriftsteller schrieb er fünf Bücher mit Geschichten, Geschichte, Religion und Traditionen aus Delaware. Er war ihr gesetzlicher Vertreter in Washington DC im Rechtsstreit mit der Cherokee Nation um Landrechte während der Ära der Dawes-Kommission. Er setzte sich auch für die Rechte einzelner indischer Landbesitzer gegen große Ölfirmen ein, die Pauschalpachtverträge für indische Länder beantragen, und war der Gründer der Bruderschaft der nordamerikanischen Indianer.

Bücher von Richard C. Adams