Nathaniel White

Nathaniel White


Nathaniel White (7. Februar 1811 - 2. Oktober 1880) war ein amerikanischer Geschäftsmann, öffentlicher Reformer, Philanthrop und Politiker. Nathaniel White, das älteste Kind von Samuel und Sarah (Freeman) White, wurde am 7. Februar 1811 in Lancaster, New Hampshire, geboren. Seine Vorfahren waren einer der robusten Pioniere, die in Neuengland lebten. William White, der Gründer der Familie in den Vereinigten Staaten, kam aus England und landete 1635 in Ipswich, Massachusetts. Die Nachkommen von William gehörten zu den ersten Siedlern im Bundesstaat New Hampshire. Seine Kindheit verging unter der Aufsicht seiner Mutter und sie bot eine strenge religiöse Ausbildung an. Am 1. November 1836 heiratete er Armenia S., die Tochter von John Aldrich aus Boscauen, New Hampshire, der ihn überlebte. Ihre Kinder waren John A. White, Armenien E. White, die Frau von Horatio Hobbs, Lizzie H. White, Nathaniel White Jr. und Benjamin S. White, die überlebten. Sie haben zwei Kinder verloren - Annie Francis und Seldon F.; und erhielt eine, - Hattie S., Frau von Dr. D.P. Dearborn aus Brattleboro, Vermont. In seiner Jugend trat White dem Unabhängigen Orden der seltsamen Genossen bei. Er gehörte keiner anderen Geheimgesellschaft an. In den ersten vier Jahren ihres Familienlebens setzten sie sich aufgrund seines Berufs hin. Acht Jahre lang lebten sie in der Warren Street. Von 1848 bis zu seinem Tod lebten sie in der School Street. White starb am 2. Oktober 1880 und wurde plötzlich besiegt.

Bücher von Nathaniel White



pro Seite