James Bryce

James Bryce


James Bryce, 1. Viscount Bryce (1838 bis 1922) war ein britischer Akademiker und Jurist sowie ein Historiker und liberaler Politiker. Er war stark intellektuell und politisch energisch und wurde ein wertvolles Mitglied der Liberalen Partei. Ab den späten 1860er Jahren war er Vorsitzender der Royal Commission on Secondary Education und wurde zum Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten in der Gladstone-Regierung ernannt. 1892 trat er Gladstones letztem Kabinett als Kanzler des Herzogtums Lancaster bei. 1894 wurde er zum Präsidenten des Board of Trade in Lord Roseberys neuem Kabinett ernannt.