James Beaven

James Beaven


James Beaven (1801 bis 1875) war ein Geistlicher und Schriftsteller der Church of England, der vor seiner Ernennung zum Professor für Göttlichkeit am King's College in Toronto im Jahr 1843 in Großbritannien ausgebildet und gearbeitet wurde. Als versierter klassischer Gelehrter schrieb Bevan drei Bücher, drei davon waren wissenschaftliche Predigten. Er schrieb über Cicero und das Leben und die Schriften des heiligen Irenäus. Seine Elemente der natürlichen Theologie werden von einigen als das erste philosophische Werk angesehen, das in englischer Sprache verfasst und in Kanada veröffentlicht wurde. Beaven war Vater von sieben Kindern, und ein Sohn, Robert, wurde zwischen 1882 und 1883 Premierminister von British Columbia.