Henry R. Stiles

Henry R. Stiles


Henry Reed Stiles (10. März 1832 - 7. Januar 1909) war ein Arzt, der eine Reihe hoch angesehener historischer Aufzeichnungen und genealogischer Bücher verfasste. Als Arzt war er in verschiedenen medizinischen Positionen hauptsächlich in New York City tätig, obwohl er vier Jahre in Dundee, Schottland, verbrachte. Er interessierte sich sehr für genealogische und historische Forschung. Seine Arbeiten, darunter The Stiles Family in America, Genealogies of the Connecticut Family und The History and Genealogies of Ancient Windsor, Connecticut, werden von Forschern weiterhin häufig zitiert und bleiben mehr als 115 Jahre später im Druck. Henry Stiles 'Vater Samuel war der Sohn des amerikanischen Soldaten des Unabhängigkeitskrieges Asahel Stiles aus East Windsor, Connecticut. Zu ihren Vorfahren gehörte der Bauer John Stiles, einer der ersten Siedler von Windsor, Connecticut im Jahr 1636. Henry Stiles wurde in New York City geboren und hatte drei Brüder, Arthur, William und Samuel, und eine Schwester, Charlotte. Er besuchte die Universität der Stadt New York ab 1848, ein Jahr nach ihrer Gründung. Er wechselte 1849 im zweiten Jahr zum Williams College. Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich und er beendete sein Studium dort erst 1876. 1856 heiratete er Sarah Woodward aus Freeport, Illinois. Sie hatten zwei Kinder, eine Tochter Elliot und einen Sohn Charles Butler. Henry Stiles kehrte zur Schule an der Universität der Stadt New York und am New York Ophthalmic Hospital zurück und schloss beide 1855 ab.