E. Lindsay  Ince

E. Lindsay Ince


Prof Edward Lindsay Ince (30. November 1891 - 16. März 1941) war ein britischer Mathematiker, der an Differentialgleichungen arbeitete, insbesondere an solchen mit periodischen Koeffizienten wie der Mathieu-Gleichung und der Lamé-Gleichung . Er führte die Ince-Gleichung ein, eine Verallgemeinerung der Mathieu-Gleichung. Er wurde am 30. November 1891 in Amblecote in Worcestershire als einziger Sohn von Caroline Clara Cutler und ihrem Ehemann Edward Ince, einem Inland Revenue Officer, geboren. Die Familie zog kurz nach seiner Geburt nach Criccieth in der Nähe von Portmadoc in Wales. Seine Familie zog um 1901 nach Perth in Schottland und lebte in der Queens Avenue 6 im Bezirk Craigie im Südwesten der Stadt. Er besuchte die Perth Academy. Ab 1909 studierte er Mathematik an der Universität von Edinburgh und machte 1913 seinen Abschluss. Da er die Medizin für den Ersten Weltkrieg nicht bestand, erhielt er ein Stipendium und ging an die Universität von Cambridge, wo er mit einem MA abschloss und den Smith's Prize im Jahr 1918. Anschließend begann er an der University of Leeds in Mathematik zu unterrichten. 1920 wechselte er an die University of Liverpool. Er wurde 1923 in die Royal Society of Edinburgh gewählt. Seine Antragsteller waren Sir Edmund Taylor Whittaker, David Gibb, Arthur Crichton Mitchell und Ralph Allan Sampson. Die Gesellschaft verlieh ihm den Makdougall-Brisbane-Preis für 1938-1940 für seine Arbeit an periodischen Lamé-Funktionen (Ince 1940a , < a href = "https://en.wikipedia.org/wiki/Edward_Lindsay_Ince#CITEREFInce1940b"> 1940b ), aber er starb, bevor er die Auszeichnung erhielt. 1926 machte er einen dramatischen Schritt und nahm eine Professur an der Ägyptischen Universität in Kairo an. Mit einer jungen Familie und gesundheitlichen Problemen aufgrund der extremen Hitze kehrte er 1931 nach Großbritannien zurück, um ein Jahr an der Universität von Edinburgh zu arbeiten. Danach verbrachte er zwei Jahre am Imperial College in London, bevor er 1935 endgültig nach Edinburgh zurückkehrte starb am 16. März 1941 in Edinburgh.

Bücher von E. Lindsay Ince



pro Seite