Alleyne Ireland

Alleyne Ireland


Walter Alleyne Ireland (19. Januar 1871, Manchester - 23. Dezember 1951) war ein britischer Reisender und Autor der tropischen Kolonien des britischen Reiches. Seine Mutter war die Biografin Annie Elizabeth Nicholson Ireland und sein Vater war der Journalist Alexander Ireland; sein Bruder war der Komponist John Ireland. Alleyne Ireland wurde an der Manchester Grammar School und der Universität Berlin ausgebildet und besuchte Australien, Kanada, Indien, Burma, die malaiische Halbinsel, Java, Borneo, Französisch-Indochina, die Philippinen, Westindien und Britisch-Guayana. In den Jahren 1902-1904 schrieb er für die Times of London zwölf Artikel über die britische Kolonialverwaltung in den Tropen. Er lehrte an der Cornell University, der University of Chicago und dem Lowell Institute und war Mitarbeiter der New York World.